Unwort des Tages: Wegwerfartikel

Als einen der ersten Schritte zu Beginn meines „Weniger-Müll-Projektes“ nehme ich mir vor, meinen Konsum von Wegwerfartikeln zu hinterfragen. Zunächst möchte ich ein Bewusstsein dafür entwickeln, wie oft ich tatsächlich Dinge nach einmaligem Gebrauch in den Müll werfe. Ich möchte mich mit diesen Produkten befassen und für mich persönlich prüfen, inwiefern ich bereit bin sie nach und nach durch wiederverwendbare Alternativen auszutauschen.

Weiterlesen

„Zero waste“

Mein neustes Projekt ist das Thema Müllreduzierung. Ich bin total auf dem „Zero waste“-Trip.
Es beschäftigte mich schon lange Zeit, mal mehr mal weniger stark doch durch die vielen tollen Blogs zu diesem Thema wurde meine Neugier von der Leine gelassen: Wie lässt sich im Alltag ganz einfach Müll vermeiden? Wo lauern regelrechte Müllsünden, welche mir vorher noch gar nicht bewusst waren? Weiterlesen